030 814 586 780
Mo-So 8-21 UhrTrauerfall & Vorsorge

RuhestätteNatur Waldbestattung

Im Angebot enthalten

  • Abholung am Sterbeort inkl. Sargträger
  • Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kühlung ab Abholung
  • Sarg aus Kiefernholz inkl. Innenausstattung, Decke und Kissen
  • Talar aus Baumwolle
  • Überführung zum Krematorium
  • Gebühren für das Krematorium
  • Einholung der Sterbeurkunde beim Standesamt
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • Biologisch abbaubare Urne
  • Überführung der Urne zur RuhestätteNatur Ihrer Wahl
  • Grab- und Beisetzungsgebühren für eine Basis-Ruhestätte im Wald Ihrer Wahl
  • Nutzung des Andachtsplatzes in der RuhestätteNatur
  • Beisetzung der Urne in Begleitung von Angehörigen
  • Anfertigen und Anbringen der Namenstafel

Festpreis

ab 2.235 €
inkl. MwSt.

Beschreibung

Der Gedanke, den Ort an den Wurzeln des ausgesuchten Baumes schon zu Lebzeiten zu besuchen, das Wachsen „seines“ Baumes zu beobachten, sich vorzustellen, wie Familie und Freunde sich später, genau hier, an dieser Stelle, an einen erinnern werden, hat für viele Menschen etwas Tröstendes.

Die RuhestätteNatur ist offen für Menschen jeglicher Konfession und bietet ihnen die Möglichkeit, „ihren“ Baum schon zu Lebzeiten auszusuchen. Bei der Auswahl steht Ihnen unser Team gerne zur Seite und zeigt Ihnen die Ruhestätten, die unser schöner Wald zu bieten hat.

Trauerfeier am Andachtsplatz
Trauerfeier am Andachtsplatz
Familien Ruhestätte
Familien Ruhestätte

RuhestätteNatur in Herten und Haltern

Die RuhestätteNatur gibt es derzeit an zwei Standorten in Nordrhein-Westfalen: In Herten zwischen Marl, Recklinghausen, Herne, Gelsenkirchen, Gladbeck und Dorsten sowie im etwa 30 km entfernten Haltern-Sythen nördlich des Sees.

RuhestätteNatur Herten-Westerholt

Die RuhestätteNatur Herten-Westerholt befindet sich inmitten des 200 Hektar großen Westerholter Waldes zwischen den Städten Herten und Gelsenkirchen. Trotz Bergbau, Industrialisierung und Städtewachstum des Ruhrgebiets ist dies ein ruhiger und friedlicher Ort geblieben.

Sonnenstrahlen an einem Sommertag
Sonnenstrahlen an einem Sommertag
Ein geschwungener Weg durch den Wald
Ein geschwungener Weg durch den Wald
Andachtsplatz: Blick von der Sitzbank zum Kreuz
Andachtsplatz: Blick von der Sitzbank zum Kreuz
Blick auf den Andachtsplatz
Blick auf den Andachtsplatz

RuhestätteNatur Haltern-Sythen

Die RuhestätteNatur Haltern-Sythen befindet sich am südlichen Rande des Waldgebietes „Linnert“ im Ortsteil Sythen. An der Grenze zwischen dem nördlichen Ruhrgebiet und dem südlichen Münsterland hat sich zwischen den Städten Haltern und Dülmen über Jahrhunderte ein besonderes Waldgebiet entwickelt: Der „Linnert“, ein Ort an dem die Seele atmen kann.

Sonnenstrahlen an einem Herbsttag
Sonnenstrahlen an einem Herbsttag
Sandbach und Mühlenbach durchfließen das Waldgebiet
Sandbach und Mühlenbach durchfließen das Waldgebiet
Sonnenaufgang in Haltern
Sonnenaufgang in Haltern
Der „Linnert“
Der „Linnert“

Waldführungen

An allen Standorten werden Führungen durch den Wald angeboten. Hierbei erfahren Sie in entspannter Atmosphäre mehr über Flora und Fauna und die unterschiedlichen Ruhestätten. Das Tragen von festem Schuhwerk und wettergerechter Kleidung wird empfohlen.

Die Führungen finden jeweils um 15 Uhr statt und sind kostenlos. Man sollte sich jedoch zuvor anmelden. Sprechen Sie uns an, gerne melden wir Sie zur Waldführung an.

Informationen direkt vom Förster
Informationen direkt vom Förster
Pause am Andachtsplatz
Pause am Andachtsplatz

Häufige Fragen

Ja, unabhängig vom Sterbe- oder Wohnort können Sie einen Standort frei auswählen.
Bei der Basis-Ruhestätte wird die Grabstelle vom Förster zugewiesen. Die Ruhedauer beträgt 25 Jahre (Haltern) oder 30 Jahren (Herten). Die Basis-Ruhestätte kostet 550 €.
Bei der Gemeinschafts-Ruhestätte können Sie eine Grabstelle am Baum frei auswählen. Die Ruhedauer ist garantiert bis 2114 (Herten) oder 2117 (Haltern). Die Kosten sind abhängig von Standort, Stärke und Alter des Baumes: - Wertstufe 1: 750 € - Wertstufe 2: 1.100 €
Bei der Familien-Ruhestätte erwerben Sie einen Baum mit mehreren Grabstellen. Die Ruhedauer ist garantiert bis 2114 (Herten) oder 2117 (Haltern). Die Kosten sind abhängig von Anzahl der Grabstellen, Standort, Stärke und Alter des Baumes: - Wertstufe 1 (6 Grabstellen): 4.400 € - Wertstufe 2 (9 Grabstellen): 6.600 € - Wertstufe 3 (12 Grabstellen): 9.900 €
Trauerfeiern können ganz individuell in einer Kapelle abgehalten werden. Das Halten von Trauerreden und das Abspielen von Musik ist selbstverständlich erlaubt. Für die Kapelle berechnet der Standort in Herten Gebühren in Höhe von 250 € und der Standot in Haltern 100 €.
Für die Dauer der Beisetzung kann das Grab beliebig geschmückt werden (Kerzen und anderes offenes Feuer ausgeschlossen). Nach der Beisetzung wird der Schmuck jedoch wieder entfernt und die Ruhestätte der Natur überlassen.
Die Beisetzungen in der RuhestätteNatur finden von Montag bis Samstag statt. Bitte beachten Sie, dass für Beisetzungen am Samstag ein Zuschlag in Höhe von 150 Euro erhoben wird.

Über uns

Mit RuheDirekt bieten wir bundesweit würdevolle Naturbestattungen zum günstigen Festpreis an. Bei Bedarf bieten wir über Funeria persönliche Betreuung vor Ort und Ausrichtung von hochwertigen Trauerfeiern an. RuheDirekt ist ein Angebot von Funeria - Netzwerk guter Bestatter.

© 2020 Funeria Trauerhilfe GmbH